Allgemein | Youthlympics

Endlich wieder eine große Veranstaltung in Lage

September 10, 2021

Nach zwei Jahren ist es am Wochenende soweit und wir richten endlich wieder eine große Veranstaltung im Carl-Heinz-Reiche Stadion im Schulzentrum Werreanger in Lage aus. Die Westfalenmeisterschaften der U16 / U18 / U20 stehen für zwei Tage auf dem Programm. Insgesamt 520 Athleten aus 90 Vereinen treten in 19 Disziplinen gegeneinander an. Laut Vorstandsvorsitzenden Sven Obenhaus waren die letzten Wochen sehr stressig und es gab viel gemeinsam mit der Stadt zu organisieren, aber jetzt freut er sich, dass es am Wochenende soweit ist. Letzte Woche wurde bereits einmal getestet, ob alles funktioniert und ob es eventuell noch an der einen oder anderen Stelle hakt. Nun geht man aber gut vorbereitet in die „Herzensangelegenheit“ hinein. Dem Vorstand der LG ist diese Veranstaltung enorm wichtig, da sie die Jugend betrifft. Es ist die erste große Meisterschaft nach über einem Jahr. Nach eineinhalb Jahren unter erschwerten Bedingungen und oft alternativen Trainingskonzepten und ohne Wettkämpfe geht die Jugendzeit schnell vorbei, denn jung ist man nur einmal! Die Veranstaltung findet am Wochenende nach den aktuellen 3G Regeln statt, sodass auch Zuschauer zugelassen sind. Das war auch vor einigen Wochen, als man der Veranstaltung zugestimmt hatte, noch ein offenes Thema.

In der Mitte Olaf Dierks mit Emilian und Liljana die beide am Wochenende die LG vertreten

Auch LG Athleten sind mit dabei

Anders als die letzten Jahre fordert man aufgrund der kurzen Wettkampfsaison keine Qualifikationsleistungen, sondern die besten 12 bzw. 24 in den Disziplinen wurden vom Verband zugelassen. Auch fünf Athleten der LG sowie drei Staffeln werden am Wochenende starten. Liljana Silva Wagenbach wird zweimal über die 300 m zu sehen sein; sie startet sowohl  über die Hürden als auch über die Flachdistanz. Aktuell hat sie laut Teilnehmerliste sogar die Chance, unter die ersten drei zu kommen. Wir sind gespannt, wie es bei ihr laufen wird. Auch wird Lara-Emilia Schmoranz die LG vertreten dürfen. Die 15-Jährige rutsche noch nach Meldeschluss hinein und wird im Hochsprung versuchen, ihre aktuelle persönliche Bestleistung auf über 1,50m zu steigern. 

Am Samstag gehen auch bereits Maxima Wamser und Emilian Schlieker über die 800 m an den Start. Maxima steht aktuell mit ihrer Meldezeit von 2:33,29 auf dem 10. Rang und will das Rennen taktisch angehen, um zu sehen, wie weit es nach vorne gehen kann. Emilian hat bereits vor einer Woche seine Meldezeit von 2:09,69 noch einmal verbessert und zeigt, dass er zum richtigen Zeitpunkt in guter Form ist.

Maxima Wamser hatte sich bereits im Trainingslager gut vorbereitet

Jasmin Sudbrack wird am Sonntag in zwei Disziplinen an den Start gehen. Sie hatte bereits beide Meldezeiten in ihrem ersten Wettkampf in Molbergen aufgestellt und steht mit ihrer 100 m Zeit aktuell auf Rang 10; hoffentlich lässt sie am Wochenende mindestens die 14 Mädels hinter sich, die aktuell schon hinter ihr sind. Im Weitsprung soll es für den Endkampf reichen, denn am letzten Freitag hat sie sich bereits bei den Mannschaftsmeisterschaften auf der Anlage eingesprungen. Die letzte Trainingseinheit am Freitag soll auch nochmal im Stadion in Lage stattfinden.

Jasmin letzte Woche bei den Mannschaftsmeisterschaften in Lage

Drei Staffeln mit der StG Herford-Lippe

Natürlich sollen die Staffeln am Wochenende nicht fehlen. Am Sonntag beginnt der Wettkampf mit den 4×100 m Staffeln. Zusammen in der Startgemeinschaft mit der LAZ Regio Herford stellt die LG drei Staffeln. In der weiblichen U18 Staffel startet für die LG Maya Schirpke. In der weibliche U16 Staffel vertreten Jasmin, Liljana, Lara und Maxima die LG und Sara Gusinjac ergänzen das Team. Bei der männlichen U16 Staffel sind gleich vier LG Athleten und ein ehemaliger LG Athlet vertreten: Jannes Kröger, Bennet Plöger, Nick Assmann, Leon Sachs und Luka Blanke. Aktuell steht diese Staffel aber leider aus gesundheitlichen Gründen auf der Kippe, wir drücken natürlich die Daumen, dass es trotzdem klappt!

Wir wünschen uns schönes Leichtathletikwetter, eine tolle Veranstaltung und unseren Athleten viel Erfolg!

Staffelwechsel von Maya auf Romy von der LAZ Regio Herford in Blomberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.