Kleine Helden

Start ins Wintertraining mit neuer Gruppenaufteilung bei den Kleinen Helden

Oktober 28, 2020

Wie immer beginnt im Herbst das Wintertraining der Leichtathletik mit Blick auf die Hallensaison und die Freiluftsaison im nächsten Jahr. Wie diese aussehen werden, weiß bisher noch niemand, trotzdem geht die LG diese wie gewohnt an. Doch gibt es einige Änderungen bei der Gruppenaufteilung, die das Training noch spannender und leistungsorientierter für alle gestalten sollen. Das Positive, dass es immer mehr Athleten in den Gruppen gab, hätte schnell ins Negative umschlagen können, da der Trainierstab in den letzten Jahren sehr dünn besetzt gewesen war. Leider konnten unsere Kleinen Helden Corona bedingt, nicht immer an allen Trainingstagen trainieren. Durch die neuen Einteilungen wird aber wieder das Training an allen Tagen möglich. Die LG kann einen Zuwachs von sechs neuen Trainerinnen und Trainern verbuchen und so auch die Änderungswünsche einiger  etablierter Trainerinnen und Trainer berücksichtigen.

Kindergruppe in Lage mit drei neuen Gesichtern

Die Kleinen Helden werden zukünftig von Maya Schirpke, Alexander Kehler und Thomas Büschemann angeführt. Lisa und Sarah werden andere Trainieraufgaben übernehmen, stehen aber immer mit Rat und Tat dem neuen Team zur Seite. Sarah wird mit Phillip eine Übergangsgruppe von den Kleinen Helden zu den Youthlympics übernehmen. Diese Athleten wachsen aus den Kleinen Helden hervor; sie sollen mehr gefordert werden, da die Alterspanne in der bisherigen Gruppe einfach zu groß ist. Ziel ist es, die Athleten von der spielerischen Leichtathletik in die leistungsorientierte Leichtathletik zu führen. Bisher war der Schritt von den Kleinen Helden in die nächst  höhere Trainingsgruppe für manche Kinder gelegentlich zu groß, so dass die Motivation verloren ging und manche Kinder auch der Leichtathletik verließen. Das möchten wir vermeiden; wir möchten die Kinder fördern und fordern, damit sie erfolgreich an Training und Wettkämpfen teilnehmen können. Lisa wird zukünftig Aufgaben in der Gruppe der Youthlympics übernehmen. Sie besitzt seit einem Jahr den Übungsleiter-schein C für Leichtathletik und wird mit ihren Kompetenzen eine wertvolle Unterstützung für die älteren Gruppen sein.

Bad Salzuflen erhält auch eine Übergangsgruppe

In Bad Salzuflen hat bereits vor einem Jahr Kathrin Lutterbeck das Team der Kleinen Helden um Manfred Schima gestärkt. Nun ist auch Jens Bilstein als neuer Übungsleiter eingestiegen, so dass Kathrin und Manni entlastet werden können. Auch in Bad Salzuflen ist wie in Lage eine Übergangs-gruppe mit der oben beschriebenen Zielsetzung etabliert worden. Josefine Welscher wird diese Gruppe übernehmen. Sie hat bereits sowohl bei den Kleinen Helden als auch bei den Youthlympics in den letzten Jahren mitgewirkt und Erfahrung gesammelt und ist seit über 10 Jahren aktiv in der Leichtathletik dabei.  

Der neue Vorstand spricht sich für leistungsorientierte Leichtathletik aus

Den Nachwuchs zu fördern und die Gruppen zu verkleinern ist ein Ziel, das sich der Vorstand der LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen gesetzt hat, um seinen Athletinnen und Athleten Bedingungen zu bieten, leistungsorientierter zu trainieren. Der Vorstand der LG freut sich daher über den großen Zugang von neuen Trainerinnen und Trainer, der es möglich macht, den Trainingsbetrieb zu verbessern und somit auch hoffentlich viele gute Erfolge der Athletinnen und Athleten zu ermöglichen. Ein wichtiger Schritt ist gemacht und es sollen weitere folgen. Die LG wünscht allen Athletinnen und Athleten viel Spaß in ihren neuen Gruppen sowie ein erfolgreiches Wintertraining!

Unsere Kleinen Helden in Lage mit ihren neuen Trainer-Team Maya, Thomas und Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.