Youthlympics

OWL-Meisterschaften in Bielefeld und Minden

Juni 7, 2019

Ostwestfalenmeisterschaften in Bielefeld

Die Trainer Reinhard Gomann und Olaf Dierks fuhren mit einigen Athleten zu den diesjährigen  Ostwestfalen-meisterschaften der U16/14 im Bielefelder Stadion Rußheide und zu den Meisterschaften der U18 und Frauen und Männer im Mindener Weserstadion.  Elia Nestoris wurde von seinem Trainer in fünf Disziplinen zum Einsatz gemeldet und holte 5 Medaillen. Der erst dreizehnjährige Elia gewann  seine Wettbewerbe im Kugelstoßen (10,53 m) und im Diskuswerfen (26,65 m). Im Weitsprung gelang ihm diesmal nicht der 5 m-Sprung und so belegte er mit 4,80m den Silberrang. Silber holte er auch im 800m Lauf mit einer neuen Bestzeit von 2:29,89 Min.. Keine 20 Minuten später stand er im Finale des 75 m-Sprints und belegte dort den Bronzeplatz mit 10,21 Sek..

Der fünffache Medaillengewinner Elia Nestoris

Quali knapp verpasst

Max Pamp lief die 2.000m  in 8:16,90 Min  und holte somit seinen ersten Ostwestfalentitel in der Klasse M 13.

Bei den Mädchen überzeugte Alica Born über 100 m in 13,34 Sek (2. Platz) und verpasste nur um 4/100 Sek. die Qualifikation für die Teilnahme an den NRW Meisterschaften.

Weitere Leistungen im Einzelnen: 

Mia Grünert (W 15): 100 m in 14,04 Sek. (5.Platz); Greta Erdelt (W 14): 100 m in 14,99 Sek.; Maya Schirpke (W 14): 80 m H in 13,52 Sek. (5.Platz), Weitsprung 4,21 m (8.Platz), Kugelstoßen 7,58 m (9. Platz), Diskus 19,32 m (2.Platz);  Lara Schmoranz (W13): 75 m in 10,96 Sek.;  Madita Spisla: 75 m in 11,09 Sek.,  Kugelstoßen 6,71 m; Liliana Wagenbach: 75 m in 11,52 Sek., 800 m in 2:49,93 Min; Fine Einhoff  (W 12): 800m in 2:53,71 Min.

U16 Staffel der StG Herford-Lippe

Als Staffel der StG-Herford-Lippe liefen Alica Born, Emely Höner zu Siederdissen, Maya Schirpke und  Mara Kämmerer (U 16) 55,36 Sek. über 4 x 100 m  und erzielten den 2. Platz. Liliana Wagenbach, Lara Schmoranz, Fine Einhoff und Madita Spisla (U 14) liefen ebenso als Staffel der StG-Herford-Lippe  43,04 Sek über 4 x 75 m und belegten den 5. Platz.

Ostwestfalenmeisterschaften der Älteren

Im Mindener Weserstadion wurden bei den OWL-Meisterschaften folgende Finalergebnisse erreicht:

Ruwen Scheer holte sich über die 100 m den Vizetitel und Sven Obenhaus belegte den 8. Platz.  Moritz Dierks  holte sich den Vizetitel über die 200 m und Timo Wilbert und Kevin Ostermann belegten im 800 m Finale die Plätze 4 und 6 in der Klasse M 20.

Jana Erdelt errang in der Klasse W 18 über 200 m den Bronzeplatz.

Die 4 x 100 m Staffeln unserer Startgemeinschaft OWL holten sich in der Besetzung Justus Stahlberg, Ruwen Scheer, Hendrik Proske und Florian Knoll den Ostwestfalenmeistertitel und die zweite Staffel mit Daniel Heuermann, Moritz Dierks, Timo Wilbert und Lukas Sachs belegte den Bronzeplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.