Youthlympics

Erfolg für die Startgemeinschaft Herford-Lippe bei den FLVW-Endkämpfen

November 6, 2019

Bei den Mannschaftsendkämpfen der Deutschen Jugend-Mehrkampf-Meisterschaften am 20./21.09.2019 im Bereich des FLVW konnten unsere Athletinnen und Athleten gemeinsam mit den Sportkameraden der LAZ Regio Herford im Carl-Heinz-Reiche-Stadion in Lage zwei erfreuliche Erfolge erzielen.

Jungs belegen Platz 2.

Das Team der männlichen Jugend U14 ging im kleinen Wettkampf mit Linus Dammermann, Luka Blanke, Jannes Kröger und Malte Kahlert an den Start und belegte in ihrer Gruppe einen staken zweiten Platz. Mit knapp 100 Punkten Differenz zum Erstplatzierten verpassten sie nur knapp den Titel. Mit der Staffel- Zeit von 41, 75 Sekunden lag das Team deutlich vorn und Trainer Thomas Lissel und Olaf Dierks zeigten sich sehr zufrieden damit.

Unsere Mädels werden 4.

In der weiblichen U16 starteten Annelie Chmiel, Alicia Born, Maya Schirpke, Lena Kliefoth, Romy Meyer, Emely Höner zu Siederdissen, Josephine Vehmeier, Jana Wilmsmann, Anna Louisa Lissel, Lara-Emilia Schmoranz, Greta Erdelt, Maxima Wamser und Ariane Heuser im großen Wettkampf, der aus 100m, 800m, 80m Hürden, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß sowie Speerwurf besteht. Die erste 4x 100m- Staffel erreichte mit einer Zeit von 51, 97 Sekunden das Ziel, womit sie deutlich vorne lagen. Obwohl die Mädels den Podestplatz knapp verpassten, waren sie zufrieden mit ihren Leistungen. Die Trainer Thomas Lissel und Olaf Dierks blicken auf drei Wettkämpfe mit Höhen und Tiefen zurück, freuen sich aber letztlich über das Endergebnis ihrer jungen Athletinnen und Athleten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.