Oldlympics | Youthlympics

45. Sportlerehrung in Bad Salzuflen: Die LG war auch dabei

März 30, 2019

Am vergangenen Freitagabend war es mal wieder so weit und die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten in Bad Salzuflen wurden im Rahmen der 45. Sportlerehrung in der Aula des Schulzentrums Lohfeld geehrt. Neben Sportlerinnen und Sportlern aus den Bereichen Schwimmen, Kunstradfahren, Kampfkunst und Kraftsport, waren natürlich auch einige Mitglieder der LG vertreten und wurden für ihre besonderen Leistungen auf regionaler und nationaler Ebene geehrt.

Unsere erfolgreichsten Athletinnen & Athleten

Auch wenn ein Großteil der 15 zu ehrenden Mitglieder leider nicht live dabei sein konnte, so hätte die LG Lage Detmold Bad Salzuflen aus leistungstechnischer Sicht keinen besseren Eindruck hinterlassen können. Während im Masters-Bereich Daniela Kaske-Mehlich (Weitsprung), Katja Koch (200m & Weitsprung), Katja Quest-Altrogge (10km), Dr. Bergita Ganse (Speer, Diskus & Kugel), Ulrich Ratsch (Weitsprung, Hochsprung & 60m), Hermann Mehlig (Kugelstoßen), Joachim Strube (5km & 10km), Elias Sansar (Halmarathon) und Dr. Rudolf Hüls (Mehrkampf) für ihre erfolgreichen Einzelleistungen geehrt wurden, konnten unsere jungen Athleten vor allem in der Mannschaft überzeugen. Sowohl über die 4x400m bei den Westfalen-Hallenmeisterschaften als auch über die gleiche Staffel-Distanz bei den NRW-Meisterschaften fuhren unsere Jungs Justus Stahlberg, Louis Fricke, Timo Wilbert, Martin Geissler und Florian Korfmacher den ersten und den zweiten Platz ein, was die Stadt Bad Salzuflen natürlich gebührend anerkannte.
Belohnt wurden unsere Athletinnen und Athleten mit einer tollen Ehrenurkunde und zwei Freikarten für einen Besuch im Hallenbad Lohfeld oder im Freibad Bega-Bad, der für ein wenig Regeneration zwischen den Lauf- und Krafteinheiten in der Saisonvorbereitung genutzt werden kann.

45. Sportlerehrung: Tolle Organisation, unterhaltsames Rahmenprogramm und leckeres Catering

Bereits in den vergangenen Jahren hat sich die Stadt Bad Salzuflen alle Mühe gegeben, um den Sportlerinnen und Sportlern eine würdige Plattform für ihre hervorragenden Leistungen zu bieten und auch in diesem Jahr ist es den Organisatoren gelungen, einen runden Abend zu gestalten, bei dem jede einzelne Leistung die Anerkennung fand, die sie verdient hat.
Während Rafael Vogt und Sabine Mirbach erneut mit ihrer Leidenschaft für den Sport durch den Abend führten, sorgten unser Bürgermeister Dr. Roland Thomas und der 1. Vorsitzende des Stadtsportverbandes Benjamin Kramer mit ihren Reden für eine Portion Motivation für das Sportjahr 2019 und zollten jedem einzelnen der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern ihren Respekt.
Natürlich wurde auch für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt – während die Musikhochschule Bad Salzuflen den Gästen gleich zu Beginn der Veranstaltung einen musikalischen Höhepunkt bot, sorgte der Wushu und Kampfkunst Club Lippe zwischen den Ehrungen mit einem Löwentanz und Kampfeinlagen für ein wenig Action.
Nach der Ehrung konnten die Geehrten und ihre Familien und Freunde schließlich bei einem Glas Sekt und diversen Leckereien über ihre Erfolge und Ziele quatschen und einen gelungenen Abend im Zeichen des Sports ausklingen lassen.

Diejenigen, die die Ehrung leider verpasst haben sollten und nachträglich ihre Urkunde erhalten möchten, können sich gerne bei Sven Oberhaus melden!

Rafael Vogt und Sabine Mirbach
Bürgermeister Dr. Roland Thomas
Musikschule Bad Salzuflen
Löwentanz des Kampfsportvereins
Verschiedene Kampftechniken des Kampfsportvereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.