Oldlympics | Training

Fester Kurs auf Halle (Saale)

Februar 17, 2019

In zwei Wochen sind sie schon wieder vorbei – die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren 2019. Etwas ungewohnt, da die letzten fünf Jahre Erfurt eine feste Anlaufstation gewesen ist. Ob das Eiscafe am Domplatz, der Naumburgische Keller an der Krämerbrücke, das Cafe del Sol oder Espitas – kulinarisch wird sich die Auswahl der LG dieses Jahr neu orientieren müssen. Allerdings haben wir uns schon die Hallesche Spezialitätenbrauerei Kühler Brunnen vorgemerkt…zehn Minuten Fußweg vom Hotel.

4x200m-Staffel der W40 steht im Fokus

Aber es wird natürlich auch sportlich interessant: Nach dem vielversprechenden Auftakt bei den NRW-Meisterschaften in Düsseldorf wollen die W40-Mädels mit der 4x200m-Staffel wieder einen Schritt näher an die Medaillen-Plätze. Nach sechsten und fünften Plätzen wäre ein vierter Platz ein Riesenerfolg.
Das Training verläuft nach Plan, die 200m-Trainings am Mittwoch bewegen sich bereits auf hohem Temponiveau und das Schnelligkeitstraining auf der 60m-Bahn in Lage lässt hoffen. Anja, Birgit, Dani und Katja sind momentan in einer Top-Hallenform und sind in der direkten Vorbereitungsphase voll fokussiert beim Training. Und sollte uns jetzt nicht noch eine böse Erkältung oder eine unverhoffte Verletzung dazwischenkommen, wird das Rennen grandios – eine Zeit unter 2:05 min ist möglich!

Weitere Starts mit möglichen Bestleistungen geplant

Passend zu ihren Schwerpunkten treten die Damen nicht nur im Team an. Birgit, Dani und Katja werden auch über die 60m-Sprintdistanz antreten. Hier rechnen wir ebenfalls mit der ein oder anderen Bestzeit, da die Mädels in Lage bereits Zeiten laufen, die sonst nur in Wettkämpfen erreicht werden. Katja wird außerdem versuchen, die 30-Sekunden-Grenze über 200 m auch in der Halle zu knacken, und Dani wird sich ihrer Spezialdisziplin Weitsprung widmen. Bei einem ersten Weitsprungtraining mit Wettkampfanlauf zeigte sie bereits eine sehr stabile Form.

Eine kleine Unsicherheit gibt es jedoch: Wie werden die Mädels die vierfarbige Bahn in Halle (Saale) verkraften? Vielleicht muss der Trainer an dieser Stelle ins mentale Coaching einsteigen…

Bericht zur Meisterschaft folgt natürlich hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.