LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!

20. April 2013

Bahneröffnung in Nammen

 

Nammen - Die Trainingsgruppe um Trainer Ulrich Ratsch machte sich am Samstag auf den Weg nach Nammen (Porta Westfalica), um einen ersten Eindruck des Trainingsstands zu bekommen.  

 

Bei den 100 m der Männer konnte sich Marvin Korfmacher mit einer guten Zeit von 11,98 s durchsetzen, er gewann ebenfalls  die 400 m in 52,96 s.

 

Bei der männlichen U20 demonstrierte Lutz Lippold sein Können. Nicht nur auf den 100 m belegte er bei Gegenwind (-1,3m) den erstemPlatz in 11,75 s, auch über die 200 m konnte er sich mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 23,41 s durchsetzen.

 

Die hochmotivierten Frauen W40 ließen sich die Gelegenheit in Nammen nicht entgehen, um den  ersten Versuch zum Erreichen der Qualifikation für  die Deutschen Seniorenmeisterschaften über die 4x100 m zu wagen.
Die Staffel um Daniela Kaske-Mehlich, Anja  Kanne, Kerstin Wamser und  Stephanie Müller liefen eine starke Zeit von 59,94s, leider verfehlten sie mit dieser Zeit die Qualifikation knapp.   

 

Auch die Männer nutzten die Gelegenheit des Einlagelaufes, um an den Start zu gehen, und konnten sich mit einer Zeit von 45,63 s über die Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften freuen.  

Text: JA