LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!


 

20. Februar 2016

Deutsche Jugendhallenmeisterschaften 2016

von links: Justus Stahlberg, Florian Knoll, Gunnar Römers, Robin Harland und Moritz Dierks


 

Dortmund. Sehr stolz, aber auch mit viel Wehmut präsentierten sich die fünf Jungs nach dem Staffelwettbewerb bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Dortmund im aktuellen Eventshirt der Presse.

46 Staffeln schafften die geforderte Norm des DLV und die Staffel der Startgemeinschaft Ostwestfalen-Lippe hatte sich mit der 22-besten Zeit zu den Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

In der Besetzung Robin Harland, Gunnar Römers, Florian Knoll und Moritz Dierks (als Ersatzmann Justus Stahlberg) liefen die Jungs ein solides Rennen und belegten im Gesamtklassement den 13. Platz in Deutschland mit der für sie neuen Bestzeit von 1:32.81 Min.

 

Da lediglich nur ein Wechsel gut  klappte, haben die Jungen sicherlich über eine Sekunde eingebüßt; ein Platz unter den ersten Zehn wäre möglich gewesen.

Zu dem Sieger,  der Staffel von Bayer Uerdingen-Dormagen in 1.28.39 Min, ist es noch ein weiter Weg, aber zu dem Vizemeister MTG Mannheim (1:30.15) und dem drittplatzierten LAC Erfurt (1:30.4) können die Läufer unserer Startgemeinschaft Anschluß finden, wenn denn in Zukunft alle Wechsel klappen sollten.

 

Wie schon im Pressebericht der LZ vermerkt, hinterließ das Quartett einen starken Eindruck und erzielte eine weitere Steigerung; sie gehören nun  zu den 20 schnellsten Staffeln im Jugendbereich. 

Text: OD