LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!

15. Juni 2013

Top-Ergebnisse bei der Ostwestfalenmeisterschaft

 

Paderborn. Zu den Ostwestfälischen Leichtathletikmeisterschaft im Ahornsportpark der Stadt Paderborn fuhren viele Topathleten der LG Lage – Detmold – Bad Salzuflen.

Bei den Männern überragte Erik Schneider mit 3 Titeln. Über 100 m war Eric mit 11,21 sec, sowie über 200 m mit 22,71 sec nicht zu schlagen und hatte großen Anteil an der 4 x 100 m Staffel mit Eric Schneider – Dominik Vathke – Dominik Schmidt – Marvin Korfmacher in schnellen 43,92 sec.

 

Dominik Schmidt konnte mit 6,47 m im Weitsprung als Sieger überzeugen. Die II. Staffel mit Lutz Lippold – Niklas Otto – Jörn Asse – Sven Obenhaus wurde mit guten 44,72 s Vizemeister. Dominik Vathke erreichte auf der 200 m-Strecke den Vizemeister mit guten 22,83 s. Sven Obenhaus kam über 400 m auf Platz 3 mit 54,90 s. Julia Hahn WU 20 konnte ebenfalls mit drei Titeln überzeugen. Sie wurde Sprintsiegerin über 100 m in 13,08 s, gewann den Weitsprung mit Bestleistung von 5,28 m und konnte in der 4 x 100 m Staffel (Julia Hahn – Meike Vösgen – Sarah Budde – Lisa Hertranft) in 50,26 s überzeugen. Meike Vösgen gewann den Titel über 400 m Hürden. Fabian Langmann MU 20 erreichte die Vizemeisterschaft über 800 m mit 2:03,05min.

 

Bei der Klasse MU 18 konnte Gunnar Römers überzeugen und wurde Dritter über 100 m und Vierter mit Bestzeit von 23,82 sec über 200 m. Die 4 x 100 m-Staffel der B-Jugend konnte mit neuer Bestzeit in 46,76 sec überzeugen und wurde mit Marvin Wnendt – Erik Detzel –Zaid Abdi – Gunnar Römers ostwestfälischer Vizemeister.

Stark war wieder einmal in der Klasse WU 18 Sarah Budde, die ebenfalls 3 Titel mit nach Hause nahm. Nach dem Gewinn der Staffel war Sarah über 200 m mit 25,73 s  und über 400 min 60,16 s nicht zu schlagen. Lisa Hertranft gewann die 400 m Hürden.

Text: DD