LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!


 

14. Januar 2018

LG Senioren stellen drei NRW-Landesmeister

Düsseldorf. Ein starkes Senioren-Aufgebot hat an den NRW-Hallenmeisterschaften teilgenommen, allen voran Vize-Europameister Ulrich Ratsch M 50. Der brauchte im Weitsprung zwar zwei Versuche zum Justieren seines Anlaufs, siegte dann aber ganz souverän mit 5,75 m. Außerdem wurde er Dritter im Hochsprung (1,62 m) und Fünfter über 60 m (8,05 s). Ihm gleich tat es Dr. Rudolf Hüls M 70, der nur zehn Minuten nach seinem 800 m-Lauf (Fünfter in 2:53,45 min) im dritten Versuch glatte 4,00 m weit sprang und damit den zweiten Titel holte. Gita Ganse W 35 als Dritte im Bunde sicherte sich den Sieg im Kugelstoßen mit ausgezeichneten 11,47 m. Die sprintstarke Katja Koch W 40 erreichte im Weitsprung die Vizemeisterschaft mit 4,14 m, außerdem wurde sie über 60 m in 8,92 s Vierte. Für Daniela Kaske-Mehlich reichten sehr gute 4,25 m in ihrer Klasse W 45 leider nur für Rang 3, über 60 m kam sie als Fünfte in 9,31 s ins Ziel. Die Früchte seines intensiven Trainings konnte Hermann Mehlig M 70 als Vizemeister im Kugelstoßen (10,77 m) ernten. Wieder in den Wettkampfsport zurückgefunden hat auch Birgit Hemmeke W 40, der über 200 m auf der Gegengeraden der 200 m-Rundbahn aber noch ein wenig das Stehvermögen fehlte, um eine bessere Platzierung zu erreichen. So blieb die Uhr für sie bei 33,99 s stehen: Platz 6.
Nur am Rande sei vermerkt, dass die LG-Athleten mit fast allen Leistungen die Normen für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die Anfang März in Erfurt stattfinden, erfüllt haben.

Text: RH