LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!


 

11. Dezember 2016

Senioren hatten eine erfolgreiche Saison

Die Senioren der  LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen können auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. Das zeigt auch ein Blick auf die Westfälische Bestenliste für 2016.
Über 800 m sicherte sich Julia Freitag den dritten Rang in 3:09,39 min. Starke Läuferinnen präsentierte die LG in der Klasse W 40 mit Katja Koch über 100 m (2. in 14,01 s), 200 m (3. in 30,46 s) und Weitsprung (1. mit 4,46 m), Jutta Eickmeyer über 400 m (2. in 73,96 s) und 800 m (1. in 2:40,36 min) sowie im Rahmen der Startgemeinschaft OWL in der 4 x 100 m-Staffel (1. in 57,76 s). In der Klasse W 45 trug sich Daniela Kaske-Mehlig (LDBS) mit einem dritten Platz im Weitsprung (4,28 m) in die Bestenliste ein. Beste Langläuferin war die seit Jahren sieggewohnte Bärbel Büschemann (LDBS) als Erste im Halbmarathon (1:31:02 h).
Bei den Männern dominierten in den Klassen der „jungen Alten“ die Langläufer Benjamin Bastian M 30  über 10000 m in 34:44,75 (Platz 1) und Elias Sansar M 35  über 5000 m in 15:28,99 min, 10 km in 31:45 min, im Halbmarathon in 1:10:16 h und im Marathon in 2:22:06 h (jeweils Platz 1). Die Startgemeinschaft OWL, bestehend aus LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen, LG Lippe Süd und TG Herford, konnte in der Klasse M 40 punkten, und zwar mit einem 2. Platz in der 4 x 100 m-Staffel (ausgezeichnete 49,72 s). Cord-Henrik Eickmeyer  rundete die Erfolgsbilanz dieser Männerklasse mit einem 2. Platz über 800 m (2:14,46 min) ab. Siebenmal konnte sich Dr. Rudolf Hüls M 65 auf den ersten drei Rängen platzieren, und zwar als Erster über 200 m (30,25 s), 1000 m (3:48,09 min), im Dreisprung (9,39 m) und im Fünfkampf (3059 Punkte), als Zweiter über 400 m (69,67 s) und 800 m (2:49,62 min) sowie als Dritter im Weitsprung (4,44 m).  Darüber hinaus schafften noch viele andere Athleten, so Hermann Mehlig M 70 und Dieter Denecke M 80, eine Platzierung unter den besten Zehn. Es wäre schön, wenn diese Erfolgsbilanz auch weitere Seniorinnen und Senioren ermunterte, für einen die LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen Wettkampfgeschehen einzugreifen. Es macht Spaß und ist gut für die Gesundheit!

Text: RH