LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!

06. Juni 2015

Gunnar Römers, Sarah Budde und Sven Obenhaus:
Top-Sprinter der LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen in OWL

Links Lisa Hertranft, rechts Sarah Budde beim 100m Start

Bielefeld. Erfolgstrainer Dieter Denecke war am frühen Morgen noch ziemlich verschnupft: aber dies nur wegen eines Infektes, den er sich im Urlaub zugezogen hatte. Ansonsten hatte er allen Grund zur Freude, denn bei den OWL-Bezirksmeisterschaften in Bielefeld bestachen Gunnar Römers MJ U 20 ersprintete sich die Titel über 100 min 11,30 s und 200 m in 22,71 s, beide Zeiten weisen ihm einen Platz in der westfälischen Spitzengruppe zu. Dreimal Platz 2 gab es für Fynn Hülsiggensen MJU18 auf konstant hohem Leistungsniveau: 54,84 m im Speerwurf, 5,98 m im Weitsprung und 1,80 m im Hochsprung lassen Rückschlüsse auf seine Qualitäten im Zehnkampf schließen, und es besteht die Aussicht, dass er als „Lokalmatador“ an den im August in Lage stattfindenden Deutschen Meisterschaften teilnehmen darf. Dazu muss er aber erst noch bei den NRW-Meisterschaften in Bad Oeynhausen eine gute Punktzahl einfahren! Eine Klasse für sich war wieder einmal „Sprinterkönigin“ Sarah Budde WJ U20 aus der Trainingsgruppe von Reinhard Gomann. Sie gewann souveränüber 100 m in 12,58 s sowie 200 m in 24,88 s und bestätigte die bereits von ihr erfüllten Qualitätsnormen.

Bei den Männern sicherte sich Sven Obenhaus, trainiert von Helmut Stock, den Sieg über 400 m in ausgezeichneten 52,23 s. Auch über 100 m (11,64s, Platz 4) und 200 m (in der persönlichen Bestzeit von 23,13 s, Platz 3) präsentierte er sich nach bestandenen Prüfungen in bestechender Form und ließ Dominik Vathke in den Kurzsprints (11,66 s und 23,13 s) ebenso hinter sich wie Marvin Korfmacherüber 400 m (53,71 s). Platz 6 erlief sich übrigens der 67-jährige Senior Dr.Rudolf Hüls in der für seine Altersklasse respektablen Zeit von 67,06 s. Danach gewann er noch den Dreisprung mit 9,72 m und verbesserte damit die deutsche Jahresbestleistung in der Altersklasse M 65 um 28 cm. Weitere gute Platzierungen erreichten Christoph Gehle MJ U20 als Dritter im Kugelstoßen mit 12,22 m und Edrin Akman WJ U20 als Vierte über 200 m in 28,34 s. Sie gehörteauch zur 4 x 100 m-Staffel der Startgemeinschaft OWL, die in der Besetzung Schröder-Budde-Akman-Hertranft diese Altersklasse für sich entscheiden konnte. Silas Kriete MJ U18 (5. im Hochsprung mit 1,60 m) und Marvin Wnendt MJ U18 (6. im Weitsprung mit 4,83 m) hingegen wiesen noch einen Trainingsrückstand auf und müssen sich steigern, wenn  beim Mannschaftswettkampf das LG-Team MJ U18 den westfälischen Spitzenplatz erringen will. Auch Florian Korfmacher MJ U20 (7. über 100 m in 12,26, 6. über 200 m in 24,77 s) besitzt noch Potential nach oben. Insgesamt ließen die Bezirksmeisterschaften erkennen, dass die LG wieder mehrere Athleten besitzt, die sich auch auf nationalem Niveau nicht zu verstecken brauchen. Am Ende dieses für die LG-Athleten sehr erfolgreichen Tages zeigte sogar Dieter Deneckes Schnupfen Sprinterqualitäten und war im Abflug begriffen! 

Text: RH