LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V.
...immer einen Schritt voraus!

Tribünenumbau im Carl-Heinz-Reiche-Stadion

Die LG möchte auf der Tribüne im Carl-Heinz-Reiche Stadion in Lage einen Raum für die Zeitmessung, ein Wettkampfbüro und einen Besprechungsraum bauen. Die Baumaßnahmen haben Ende 2015 begonnen. Hier seht ihr den Baufortschritt.

Lippische Landeszeitung im Mai 2015:


 

Der Bereich der Umgebaut wird:



 

29. Dezember 2015:

Der Umbau beginnt, die LG baut die Bänke und das jetzige Zeitnahmehäuschen in dem Bereich ab, damit Anfang Januar die Abrissmaßnahmen der Stadt durchgeführt werden können.

23. Januar 2016:

Der Bereich wird ausgehoben, damit das neue Fundament gefertigt werden kann.


 

19. Februar 2016:

Der Beton wurde gegossen und härtet im Augenblick aus.


 


 

29. April 2016:

13. Mai 2016:

Der Fußboden für die Räumlichkeiten sind fast fertig gestellt.

31. August 2016

Die Räumlichkeiten sind von außen gut zu erkennen. Auch die Fenster und Türen wurden bereits installiert.

 

30. September 2016

Die Außenbleche wurden angebracht und von innen wurden die Arbeiten auch fortgesetzt um die Räumlichkeiten vor dem Winter noch zu schließen.

30. Dezember 2016

Von Außen wurden viele Kleinigkeiten gemacht. Nun wird viel am Innenausbau gearbeitet. Die Räume für das Archiv und die Zeitmessanlage ist bereits sichtbar.

 

 


13. Januar 2017

Die groben Arbeiten sind soweit abgeschlossen. Nun fehlen noch die Malerarbeiten, der Fußboden, die Decke und viele viele Kleinigkeiten. Ziel ist es, dass wir Ostern unsere Räumlichkeiten fertig haben werden.

 




10. Februar 2017

Nun fehlen nur noch die Malerarbeiten, der Fußboden wird gelegt und viele Kleinigkeiten. Wir befinden uns auf der Zielgraden! 

 

17. Februar 2017

Der Boden und die Wände sind fertig. Auch alle Elektroarbeiten sind abgeschlossen. Unser Ziel, die Räumlichkeiten bis Ende Februar fertig zu bekommen sieht sehr positiv aus!


24. Februar 2017

Der Innenausbau ist fertig. Nun kommen im unteren Bereich noch die Tore und die Elektrik. Danach die der komplette Ausbau wie geplant fertig.